Kinderkirche
Kinderkirche

Kinderkirche

Die Gemeinden im Melbtal bieten neben den Familienmessen auch spezielle Kleinkindgottesdienste an. Diese richten sich vor allem an die Altersgruppen von 0 bis ca. 7 Jahren. Mit einem kindgerecht gestalteten Wortgottesdienst, aktiven Spiel- und Basteleinheiten können die Kinder und Eltern ungezwungen die Kirche erleben und sich wohlfühlen. 

Immer am ersten Sonntag des Monats um 10.00 Uhr findet in St. Barbara die Kinderkirche statt. 

Entlang biblischer Texte oder Geschichten mit religiösen Inhalten führen wir die Kinder an die Liturgie heran. Dazu wird viel gesungen, oft mit Gitarrenbegleitung, und meistens gibt es ein Bastelangebot zum Thema des Gottesdienstes, damit die Kleinen buchstäblich etwas „mitnehmen“ können. Die Kinder feiern gemeinsam mit ihren Eltern und/oder Großeltern ganz nah am Altar und erfahren spielerisch die Nähe Gottes.

Im Anschluss an die Kinderkirche laden wir regelmäßig herzlich ein zu einem gemütlichen Beisammensein im Jugendheim neben der Kirche. Die Kinder haben die Möglichkeit, gemeinsam zu spielen oder zu malen, während die Eltern bei einer Tasse Kaffee miteinander ins Gespräch kommen können.

Vorbereitung und Durchführung liegen in den Händen einer Gruppe von Müttern und Vätern, die ebenfalls Kinder in dieser Altersgruppe haben. Zum Vorbereitungsteam gehören derzeit Ellen Heimes, Cordelia Henkel, Anke Huber, Katharina Kümmel, Annette Mertens, Monika Pitzschke, Nadine Chmura, Christof Schares, Martina Stallkamp und Evelyn Schlüter. 

Möchten Sie an die nächsten Termine der Kinderkirche erinnert werden? Eine kurze E-Mail an kinderkirche@vip-bonn.de genügt.

Monika Pitzschke

Kinderkirche St. Barbara

Im Kapitelsaal von St. Sebastian startet parallel zur Sonntagsmesse ein Wortgottesdienst für Kinder. Im Mittelpunkt steht hier i.d.R. das Sonntagsevangelium. Zur Eucharistiefeier stoßen die Kinder und deren Eltern zur Mess-Gemeinde hinzu und beenden die Messe gemeinsam.

Der Gottesdienst findet i.d.R. am 1. Sonntag im Monat statt und richtet sich an Kindergartenkinder.

In der Kirche Heilig Geist wird ein Sitzkreis um eine thematisch gestaltete Mitte gebildet und ein froher Kinder-Wortgottesdienst gefeiert, dessen Mittelpunkte das Wort Gottes und die Katechese sind. Alle Elemente eines Wortgottesdienstes kommen auch hier vor, sodass die Kinder lernen, sich im Messablauf zu orientieren.

Der Gottesdienst findet i.d.R. am 3. Sonntag im Monat nach der Sonntagsmesse statt und richtet sich an Kindergartenkinder – vom ersten Lebensjahr an.

Kleinkinder-Wortgottesdienst Heilig Geist

N. N.