Pfarrausschuss Heilig Geist:Sitzung Mai 2021

In den vergangenen Monaten haben die mit der Pandemie verbundenen Einschränkungen unser Gemeindeleben stark beeinträchtigt und viele Aktivitäten unmöglich gemacht. Begegnungen innerhalb der Gemeinde fanden bislang im Wesentlichen beim Besuch der Gottesdienste und danach auf dem Vorplatz der Kirche statt.
Datum:
9. Juni 2021
Von:
Hans Huth

Bericht aus dem Pfarrausschuss Heilig Geist

 

 Bei dieser Gelegenheit möchten wir noch einmal allen danken, die weiterhin so unermüdlich den Begrüßungsdienst versehen! In dessen Rahmen wurden wir wiederholt von Gottesdienstbesuchern auf unsere Kirchenfenster von Heilig Geist angesprochen, die, seit die Bäume hinter der Kirche gefällt wurden, in neuem Licht erstrahlen und ihre Schönheit preisgeben. Vor uns liegen die Monate, in denen viel Licht durch unsere Fenster strahlen wird. Aus diesem Grunde erstellen wir gerade eine Broschüre, die die Fenster erklären und Impulse zu den darauf dargestellten Aposteln enthalten soll.

 

Auf der letzten Sitzung des Pfarrausschusses Anfang Mai haben wir uns intensiv über die derzeitige Krise im Erzbistum, die möglichen Ursachen für die zunehmende Zahl von Kirchenaustritten und die Auswirkungen der Pandemie auf das Glaubens- und Kirchenleben ausgetauscht. Und versucht, Perspektiven zu entwickeln. Auch aus diesem Grunde möchten wir die Beratungen des Synodalen Weges auf seiner nächsten Versammlung, die vom 30.09.20201 bis zum 02.10.2021 stattfindet, gedanklich begleiten. In einer Andacht am 30.09.2021 um 19:30 Uhr, dem ersten Abend der Synodenversammlung, wollen wir für ihr Gelingen beten. Sie wird von den Wortgottesfeier-Leiterinnen aus unserer Gemeinde gestaltet. Ferner veranstalten wir am 28.10.2021 um 20 Uhr einen Gesprächsabend über die Ergebnisse der Versammlung. Referentin ist Andrea Heim, Geschäftsführerin der Kath. Erwachsenenbildung Deutschland (KEB). Sie ist Mitglied der Synodalversammlung und der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).

 

Darüber hinaus haben wir uns auf unserer letzten Sitzung darauf geeinigt, Veranstaltungen dann wieder zu planen, wenn Planungsperspektiven bestehen, d.h. wenn eine Lockerung der durch die Pandemie bedingten Beschränkungen in Aussicht sind. Die nächsten Sitzungen des Pfarrausschusses finden am 14.06.2021 und 30.08.2021 jeweils um 20.15 Uhr je nach Situation im Gemeindezentrum oder per Zoom statt. Was ist Ihnen wichtig, wenn Veranstaltungen in der Gemeinde wieder möglich sind? Was haben Sie für Wünsch und Ideen? Interessierte sind bei unseren Sitzungen wie immer herzlich willkommen und werden gebeten, sich über das Pfarrbüro oder pfarrausschussheiliggeist@vip-bonn.de anzumelden.