Pfarrausschuss St. Barbara:Sitzung am 19.05.2021

Ein Corona-bedingt reduzierter Beitrag zur Bonner Kirchennacht wurde konzipiert und ein Open-Air-Gottesdienst an Fronleichnam organisiert.
Datum:
10. Juni 2021
Von:
Clemens Pflüger

Bonner Kirchennacht am 18.06.2021

Der ursprünglich geplante Beitrag „Ein Erlebnis für alle: Kirchenmusik mit Gebärdensprache“ kann wegen der aktuellen Einschränkungen nicht realisiert werden. Die drei vorgesehenen Chöre können zur Zeit nicht proben und daher zur Kirchennacht nicht beitragen.

Der Veranstalter der Kirchennacht, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Bonn, wünscht ein Angebot, das die Besucher zu einem Spaziergang von Kirche zu Kirche mit jeweils nicht zu langem Aufenthalt animiert.

WIr haben realisierbare Elemente unseres ursprünglichen Programms gekürzt und neu zusammengestellt.

Der reduzierte Beitrag enthält

  • Taizé-Lieder mit dem Taizé-Ensemble und Clarissa Vilain (Gesang),
  • Orgelmusik mit Christoph Hamm,
  • Text Freude – ein schöner Funke Gottes von und mit Elke Bey, musikalische Unterbrechungen Christoph Hamm,
  • Stille,

außerdem meditative Texte zu Figuren, Taufbecken, Altar etc. in gedruckter Form.

Wir werden diesen Beitrag in St. Sebastian anbieten, weil die Möglichkeit eines Spaziergangs von Kirche zu Kirche dort leichter gegeben ist als in Ippendorf.

Fronleichnam am 03.06.2021

Der Gottesdienst zu Fronleichnam soll Open-Air hinter der Kirche stattfinden. Dadurch sind mehr Besucher als in der Kirche möglich und es ähnelt ein wenig der Prozessionsatmosphäre.

Die Gottesdienstteilnehmer sitzen auf Stühlen und Bänken oder auf mitgebrachten Picknickdecken.

Bei Regen ist der Gottesdienst in der Kirche, wo aber vielleicht nicht für alle Platz ist. Deshalb werden Tickets für drinnen und draußen und Tickets für nur draußen angeboten. 

Eine Prozession wird es nicht geben.