Heilig Geist:Bürgerstiftung Venusberg

viele kleine, kräftige Kerne haben eine gute, große Ausstrahlung.
Sonnenblume
Sonnenblume
Datum:
8. Sep. 2021
Von:
Killewald/ Dr. Anspach

Der Venusberg wurde wesentlich erst bebaut nach der Gründung der BRD und nach Erhebung der Stadt Bonn zur Bundeshauptstadt, obwohl er schon in der Steinzeit besiedelt war.

Außer den beiden Kirchengemeinden Hl. Geist und Auferstehungskirche gab es keine sozialen Einrichtungen oder Organisationen für alle Bürger auf dem Venusberg. Diese Herausforderungen überschritten die Aufgaben und begrenzten Mittel der Kirchengemeinden .

2012 gründete sich deshalb die Bürgerstiftung Venusberg durch Pater Edmund Jäckel, Dr. Karl Anspach u. A. mit folgenden Zielen:

- Förderung der Zusammenarbeit der Kirchengemeinden   mit allen sozialen Einrichtungen und Organisationen (auch den Gemeinden der Kliniken) auf dem Venusberg.

- Förderung sozialer Aktionen Förderung der Familien- Kinder- Jugend - und Altenarbeit, der kulturellen Bildung, der Bildung  in Schulen und Kindergärten, der Gesundheitsbildung und der christlich-religiösen Bildung. Die Unterstützung des Kath. Familienzentrums Melbtal. Die Zusammenarbeit mit dem Seniorenhais Maria Einsiedeln    Bonn-Venusberg. Die Zusammenarbeit mit der Gesundheitsakademie BR. Bonn im FFG. und dem Katholischen Bildungswerk Bonn.

- Die Stiftung finanziert sich aus den Erlösen des Stiftungskapitals, die zurzeit sehr gering sind, aus Zustiftungen und Spenden. Trotz sehr geringer Mittel freuen wir uns über die vielfältigen Aktionen im Sinne der Ziele und danken sehr herzlich dem großen Engagement der Ehrenmitglieder, des Kuratoriums, vieler Freunde, vieler ehrenamtlicher Helfer, Sympathisanten und Spendern der Stiftung.         

Besondere Aktionen sind:

- Die jährliche Adventsaktion mit bis zu 120 Adventsgestecken für die Senioren.

- Das jährliche Frühlingsfest und Herbstfest mit dem Kindergarten Hl. Geist , Leiterin Frau Seidel , dem Chor „Venusberg Spätlese“ Leiterin Frau Schäfer mit Pater Jäckel und anderen, für die Senioren auf dem Venusberg im Seniorenhaus Maria Einsiedeln.

- Verschiedenartige Informations- und Fortbildungsveranstaltungen mit dem Familienzentrum Melbtal und dem Katholischen    Bildungswerk Bonn. 

 - Impfempfehlungen der StIko,

- „Kinderkriegen heute“ - Erfahrungen und Tipps einer Hebamme,  

- „Schadstoffe in Innenräumen“,

-  „Psychomotorik im Familienalltag“,

- „Große Gefahren für Jugendliche durch Cannabis“ (IV.Q 2 020)

- Unterstützung der psychomotorischen Förderung im Kiga  Hl. Geist

- Spenden für psychomotorische und bewegungsfördernde Ausstattung. 

 - Eltern Kind Musikgruppe, Leiterin Frau Schlesiger, zuletzt  online per Zoom.

- Wegen coronabedingter Isolierung der Senioren wurden ein Ostergruß mit VIP und auch ein Pfingstgruß mit je 2

   knusprigen Brötchen von Bäckerei Mauel organisiert durch Frau Baran vor ca. 240 Haustüren gebracht.

 

Mitgliedschaft

Um die Kommunikation und Zusammenarbeit mit der Stiftung zu fördern und zu verbessern wurde 2019 die Form einer Fördermitgliedschaft eingerichtet. Die Fördermitglieder zahlen keinen Beitrag. Ihre Aufgaben sind die Ziele der Stiftung entsprechend der Satzung zu unterstützen, zu fördern mit Anregungen kritisch zu begleiten und bekannt zu machen. Entsprechend ihrer persönlichen Möglichkeiten sowie ihrer persönlichen, beruflichen, fachlichen, sozialen Kompetemzen und Interessen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch sie Fördermitglied werden würden.

Wie kann ich Mitglied werden?

Wir danken allen Förderern für Ihre Hilfe seit über 8 Jahren und würden uns sehr freuen, wenn auch Sie kostenfrei Fördermitglied würden. Die Fördermitglieder unterstützen und tragen die STIFTUNG durch ihr persönliches Engagement und ihre persönlichen, Kompetenzen, ihre sozialen, beruflichen , kommunikativen Fähigkeiten sowie  gegenseitige und nachbarlichen Hilfen.  Die Ziele der Stiftung sind:  die Förderung und Unterstützung der Kinderarbeit, Jugendarbeit, Familien- und Seniorenarbeit, der Seelsorge, der gegenseitigen und nachbarlichen Hilfe, des Familienzentrums und des Kindergartens auf dem Venusberg.

 

Bürgerstiftung Venusberg, Waldauweg 8, 53127 Bonn 

E-mail: Buergerstiftung@web.de, Tel:0228-210558 

Konto: Spk Köln-Bonn: IBAN DE40 3705 0198 1930 5870