Flüchtlingshilfe VIP
Leitziele



Wir feiern unseren Glauben in der Liturgie

Zusammen mit allen Glaubenden, aber auch allen, die auf der Suche sind, feiern wir unseren Glauben in einer lebendigen Liturgie. Gemeinsam hören wir Gottes Wort, das uns Kraftquelle und Orientierung ist, das uns inspiriert und motiviert. In der Feier der Sakramente werden wir in allen Lebenslagen und Zeiten, in Freude und Leid, heilsam vom lebendigen Christus berührt und gestärkt. Dabei bemühen wir uns um eine Gestaltung und Sprache, die heute anspricht und verstanden wird, und die zu ganz vielfältigen liturgischen Formen einlädt.

  • Ausbildung von Laien für die Leitung von Wortgottesdiensten !!!
  • Ortsvielfalt nutzen
  • Fahrgemeinschaften zu Messen organisieren
  • Vielfalt fördern (Taizégebet, Andachten, Frühschicht, Komplet, Anbetung, Orgelpredigt); evtl. Kombination von Messe und Stundengebet
  • After- Job - Messe
  • Jugendmesse (fester Rhythmus, feste Zeit)
  • Liturgische Orte der Ruhe mit Anleitung zur Meditation und Kontemplation/Jesusgebet
  • Lobpreisungsabend: freies Singen, Beten
  • Konzentration des Ewigen Gebets auf alle drei Gemeinden (Neugestaltung)
Priorität für 2017/2018

Jugendmesse (fester Rhythmus, feste Zeit)
was haben wir erreicht